Digitalisierung im Mittelstand – Petra Jenner beim Digital Leadership Summit am 26.6.2019

Digitalisierung im Mittelstand ist das Kernthema von  Petra Jenner von Salesforce auf dem Digital Leadership Summit am 26.6.2019 in Köln. 

Petra Jenner, frühere CEO von Microsoft Schweiz und Leiterin der Commercial Business Unit Zentraleuropa bei Salesforce, ist eine der einflussreichsten Frauen im deutschsprachigen Wirtschaftsraum. Sie appelliert an Unternehmen veraltete Strukturen zu verlassen und nachhaltige digitale Strategien aufzubauen und vor allem umzusetzen. Vor dem Hintergrund ihrer eigenen Erfahrungen entwickelt sie aus diesem Ansatz heraus innovative Strategien für eine zeitgemäße und nachhaltige Unternehmenskultur.

Sie ist überzeugt davon, dass ein Paradigmenwechsel im Bereich der Unternehmensführung unerlässlich ist. Die Leadership Expertin und Buchautorin plädiert dafür, die großen Umbrüche in der Arbeitswelt nicht weiterhin mit den gleichen überkommenen Strategien zu bekämpfen, sondern den Wandel aktiv mitzugestalten und von der Veränderung zu profitieren. Wie das genau aussieht und wie die Digitalisierung im Mittelstand gelingen kann, erklärt sie in ihrer Keynote bei der bundesweit renommierten Digitalkonferenz , dem Digital Leadership Summit.

Weitere Top-Referenten des DLS #4:

  • Claudia Willvonseder (Vice President Ikea Switzerland), die über „Purpose driven business transformation und corporate culture, referieren wird.
  • Dr. Kasimir Ortlieb (E.go Digital GmbH- Spin off der RWTH Aachen rund um Prof. Schu) erläutert warum Vereinfachung das neue Paradigma für digitalen Wandel darstellt und
  • Björn Schneider vom Fintech Hypoport AG erklärt in seinem Vortrag „Autonom, Selbstorganisiert, Talentfokussiert“ worauf es beim Digital Leadership ankommt.
  • Sandra Widmaier-Gebauer, Group- Senior Vice President Corporate HR bei der Otto Group, macht deutlich, dass auch das Personalmanagement eine digitale Strategie benötigt.
  • Christina Schulte-Kutsch (Telekom), lebt nicht nur Digital Leadership, sondern bildet auch konzernweit die Digital Leader bei der Telekom aus.
  • Katharina Krentz (Bosch), erklärt uns den Working Outloud Ansatz von Bosch.
  • Annett Polaszewski-Plath (Eventbrite) diskutiert mit uns, warum Kooperation besser ist als Konfrontation im digitalen Zeitalter und
  • Michala Kammerbauer (WeWork) berichtet davon wie schnell wachsende Unternehmen Mitarbeiter und Führungskräfte fordern und fördern.

Neu in diesem Jahr:

HR TECH – auf der Innovation Stage
Zwölf HR Start Ups präsentieren die neusten Technologien und Lösungen für das HR Management- von Coaching bis Rekrutierung.

 

Es lohnt sich zu kommen und dabei zu sein, wenn Entscheider und Führungskräfte aus Wirtschaft und Wissenschaft die Zukunft von Arbeit und Führung diskutieren.  Hier können Sie sich noch eines der begehrten Tickets sichern:  www.digital-leadership-summit.de.

 Digital Leadership Summit #4: am 26. Juni 2019 in der Trinitatiskirche in Köln

Konferenz von 9:30 bis 18:00 Uhr inkl. Networking-Gelegenheiten

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.